Ein langfristiger Stakeholderdialog in der Lebensmittelkette

Vielfältige Themen stellen sich dem Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) als Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft mit ca. fünfhundert Mitgliedsorganisationen. Für eine fundierte Meinungsbildung sucht der Verband im BLL Dialog Lebensmittel den offenen Austausch mit den unterschiedlichen Akteuren der Lebensmittelkette.

In dem vertrauensgeschützten Format diskutieren zweimal jährlich Vertreter aus rund dreißig gesellschaftlichen Gruppen, Verbänden und Unternehmen Schwerpunktthemen der Lebensmittelkette. Themen sind z.B. Anforderungen an neue Proteinquellen, die Zukunft der Nutztierhaltung, der Kenntnisstand von Ernährungswissenschaft und -Medizin, der Einsatz neuer Technologien im Lebensmittelbereich, die Vermeidung von Lebensmittelverlusten, konsumlenkende Maßnahmen, die Kennzeichnung von Lebensmitteln und die Kommunikation mit Verbrauchern. Regelmäßige Dialogrunden und eine offene Diskussionskultur unterstützen den konstruktiven Diskurs und den Aufbau von Vertrauen über die unterschiedlichen Interessenlagen der Teilnehmer hinweg.

hammerbacher begleitet den BLL Dialog Lebensmittel seit seinem Beginn im Jahr 2003.